TV Petterweil kann letztes Spiel entspannt angehen

TV Petterweil – HSG Lollar/Ruttershausen (Sa., 18 Uhr/Sporthalle Petterweil):
Nachdem am vergangenen Spieltag die Entscheidung über den Oberliga-Aufstieg gefallen ist, können die Gelb-Schwarzen aus Petterweil im Saisonfinale gegen den Tabellenneunten aus Lollar/Ruttershausen ohne Druck aufspielen. »Natürlich wollen wir unser letztes Saisonspiel gewinnen. Das sind wir unseren Zuschauern schuldig, die uns die ganze Saison überragend unterstützt haben. Gerade bei den Auswärtsspielen waren wir häufig in der Überzahl. Außerdem gilt es, der Liga gegenüber nicht durch Wettbewerbsverzerrung in den Abstiegskampf einzugreifen«, erklärt TVP-Coach Martin Peschke. Hinter dem Einsatz von Florian Juli, Sebastian Alt und Roman Hitzel stehen noch Fragezeichen. Ihr Mitwirken wird sich erst kurzfristig entscheiden. Vor dem Spiel werden die Abgänge Christian Dänner (FTG Frankfurt), Sebastian Alt (HSG Mörlen) und Florian Juli (SG Bruchköbel) verabschiedet.


Wetterauer Zeitung vom Freitag, 03. Mai 2019

Im PDF-Format anzeigen - Direktlink