Trinczek: Breckenheim auch im Rückspiel bezwingen!

Drittletzter Saisonauftritt für die Handballer des TV Petterweil! Nachdem die Mannschaft des auch in der kommenden Saison „am Ruder“ sitzenden Trainers Heiko Trinczek (wir berichteten) in der Landesliga Mitte den Klasenerhalt unter Dach und Fach gebracht haben, ist am morgigen Sonntagabend im Heimspiel (18 Uhr) gegen den TV Breckenheim ein munteres Duell zweier nahezu gleichauf liegender Clubs zu erwarten. Der TVP hat mit 17:25 Punkten Rang 9 inne, Breckenheim ist mit 18:22 Zählern Siebter.

Mit den beiden Langzeitverletzten Alexander Kunkel und Thorsten Koch sowie dem am Knie verletzten Ralf Scherrer hat der TVP weiterhin fixe Ausfälle. Eventuell muss auch noch Alexander Koch (Schulterprobleme) die Waffen strecken. Dafür kehren Jens Wassberg (nach auskurierter Verletzung) und Torwart Max van Borstel (Urlaub beendet) ins Team zurück. „Nach dem 30:24-Sieg im Hinspiel wollen wir uns auch morgen wieder durchsetzen. Allerdings“, warnt Trainer Trinczek, „kommt Breckenheim mit der Empfehlung eines Sieges über die starken Oberurseler.“ gg


Bad Vilbeler Neue Presse vom Samstag, 05. April 2014

Im PDF-Format anzeigen - Direktlink