Super Leistung = 24 : 0 Punkte

Mit diesem Punktestand kann sich die weibliche B-Jugend des TVP mit Recht Meister der Bezirksliga Wiesbaden/Frankfurt nennen. In einer Saison in der es leider nur 7 Mannschaften in der Bezirksliga gab, setzten sich die Petterweilerinnen in den meisten Spielen deutlich durch. Lediglich im Hinspiel gegen Mainhandball war es eine knappe Kiste. Zu neun Spielen traten die Spielerinnen an und kamen jedes Mal mit einem Sieg nach Hause. Insgesamt drei Spiele fielen aufgrund einer Absage des Gegners leider aus. Am letzten Spieltag sollte es erneut gegen das Team von Mainhandball gehen. Die Mannschaft freute sehr auf das Spiel, um nach dem Spiel gegen den schwersten Gegner der Liga, hoffentlich mit einem Sieg im Vereinsheim die Meisterschaft gebührend feiern zu können. Doch auch dieses Spiel wurde leider kurzfristig abgesagt.  Aber die Mannschaft ließ sich in ihrer Handballbegeisterung nicht bremsen und spielte dann eben einfach gegen sich selbst. In geselliger Runde mit der Mannschaft und den Eltern (dem besten Fanblock ever) wurde im Anschluss bei leckerem Buffet die Meisterschaft gefeiert. Die Mädels samt stolzem Trainerteam gratulieren natürlich auch den Vereinskollegen der weiblichen C-Jugend und der männlichen D-Jugend zur gewonnenen Meisterschaft.

Aus dieser Saison verabschieden sich Asmaa El Haddoudi, Sam Warnke, Jana Kremic, Romina Kremic, Belma Ibranovic, Anja Velcaja, Chantal Liedtke, Hannah Starke, Valle Ihnken, Karina Gutgesell, Muriel Vogt, Laura Traband und Alina Steinmüller und gehen direkt über in die Vorbereitung für die neue Saison.