TV Petterweil I

-

JSG Steinbach/Kronberg

26

:

17

C-Jugend männlich

Qualifikationsspiel - Oberliga-Mitte

18. April 2010, 18:00 Uhr

Souveräner Sieg nach holprigem Beginn


Die männliche C-Jugend hat ihr erstes Spiel zur Oberligaqualifikation gegen die JSG Steinbach/Kronberg/Glashütten mit 26:17 (11:7) gewonnen. Der Erfolg war verdient und wurde durch eine deutliche Leistungssteigerung ab Mitte der ersten Halbzeit erzielt.

Nach nervösem Beginn, der zu einem 0:3 Rückstand führt, konnte sich die Mannschaft gestützt auf einen starken Niels Eckert im Tor, langsam ins Spiel finden. Nach 15 Minuten konnte durch ein Tor von Lennart Trouvain erstmals der Ausgleich zum 6:6 erzielt werden. Durch ein Tor vom Kreis sorgte Jan Wirth, der mit 11 Treffern der erfolgreichste Schütze seiner Mannschaft war, für die 7:6 Führung. Danach kam die JSG zwar noch zum 7:7, aber konnte anschließend der Überlegenheit der Petterweiler nichts mehr entgegensetzen und war bereits zur Halbzeit mit 11:7 im Rückstand.

Die geschlossenen Mannschaftsleistung wurde in der zweiten Halbzeit fortgesetzt und der Vorsprung weiter ausgebaut. Dabei hat sich die Mannschaft auch nicht von mehreren Zeitstrafen beeindrucken lassen und in Unterzahl den Gegner weiter unter Druck gesetzt und eine 10 Tore-Führung heraus gespielt.

Gestützt auf Niels Eckert, der in der zweiten Halbzeit zwei 7m gehalten hat, blieben es Jan Wirth und Marcus Neuhalfen vorbehalten, jeweils drei der letzten sechs Tore zu erzielen.

TV Petterweil: Eckert, Koffler (2), Zeiß (1), Herzog, Werner (2), Neuhalfen (5/1), Wirth (11/2), Niedersetz, Trouvain (4), Reinwald (1