SV Seulberg

-

TV Petterweil

23

:

13

Bezirksoberliga Frankfurt

16. November 2008, 16:00 Uhr

Eine Saskia Sinner macht noch keinen «TVP-Sommer» – 13:23

Die Damen des TVP sind in der Bezirksoberliga Frankfurt nach einer 13:23 (9:12)-Klatsche beim SV Seulberg mit nun 3:7 Punkten auf den neunten und vorletzten Tabellenplatz abgerutscht. Nur noch Grün-Weiß Frankfurt (3:9 Zähler) steht hinter dem Team von Trainer Joachim Schmitt, wobei die Grün-Weißen mit einem 18:13 gegen Nachbar TSG Frankfurter Berg den ersten Saisonsieg feiern konnten.

Der erste Abschnitt verlief noch zufriedenstellend aus Petterweiler Sicht. Nicole Brux (zum 3:2 nach 5 Minuten) und Regine Urban (6:5/12.) hatten für den TVP vorgelegt, und auch nach dem zwischenteitlichen 7:7-Ausgleich (20.) durch Nora Lehmann lag ein Petterweiler Sieg nach wie vor im Bereich des Möglichen. Die letzten vier Minuten der ersten Halbzeit gaben dann jedoch bereits einen kleinen «Vorgeschmack» auf den zweiten Abschnitt. Nachlässigkeiten hatten einen 9:12-Rückstand zur Pause zur Folge, und nach dem Wechsel ging dann bei den Gästen rein gar nichts mehr. Elke Börstler hatte ihr Team in der 31. Minute noch auf 12:10 herangebracht. 20 Minuten später jedoch hieß es 20:12 für Seulberg, ehe der Rückstand sogar noch auf 10 Tore anwuchs. Einziger TVP-Lichtblick: Torfrau Saskia Sinner!

TVP: Saskia Sinner (im Tor); Annika Keßler, Regine Urban (2/2), Svenja Egerer, Meike Brunk, Nicole Brux (6/2), Nora Lehmann (2), Elke Börstler (3), Katharina Wietschorke, Anja Wille, Verena Körner, Denise Thom.

Nicole Brux
6
4 / 2
Elke Börstler
3
3 / 0
Nora Lehmann
2
2 / 0
Regine Urban
2
0 / 2
Meike Brunk
0
0 / 0
Svenja Egerer
0
0 / 0
Annika Keßler
0
0 / 0
Verena Körner
0
0 / 0
Saskia Sinner
0
0 / 0
Denise Thom
0
0 / 0
Katharina Wietschorke
0
0 / 0
Anja Wille
0
0 / 0

Austragungsort

Sporthalle Landwehrweg Seulberg
Landwehrstraße
61381 Friedrichsdorf-Seulberg
Tel: 06172/71 381

Wegbeschreibung