TV Idstein

-

TV Petterweil

20

:

28

Landesliga Mitte

15. Februar 2020, 14:00 Uhr
Jonas Koffler
11
7 / 4
Felix Koffler
4
4 / 0
Pierre Lange
4
4 / 0
Niklas Wagner
4
4 / 0
Roman Hitzel
3
3 / 0
Lennart Trouvain
2
2 / 0
Markus Ahlborn
0
0 / 0
Iteb Bouali
0
0 / 0
Thorsten Koch
0
0 / 0
Lennart Kusan
0
0 / 0
Felix Schneider
0
0 / 0
Christoph Schneiker
0
0 / 0
Cedrik Witzel
0
0 / 0

Austragungsort

Sporthalle Am Hexenturm Idstein
Limburger Str. 17
65510 Idstein
Tel: 06126/13 96

Wegbeschreibung

Erneutes Heimspiel am Hexenturm

Das Spitzenspiel der Landesliga Mitte ist wegen der erneuten HR-Übertragung auf Samstag 14.00 Uhr vorverlegt worden. Die Ausgangslage ist klar. Will der TV Idstein nochmal ins Titelrennen eingreifen, muss ein Heimsieg gegen den Spitzenreiter TV Petterweil her. Sollten die Wetterauer einen Auswärtscoup landen, somit zusätzlich den direkten Vergleich für sich entscheiden, wären die Gelb-Schwarzen wohl kaum noch von dem Weg in die Oberliga abzubringen.

Das Spiel verspricht eine volle Halle am Hexenturm und ein aufgeladene Atmosphäre, geht es doch um die Oberliga-Vorentscheidung.

„Es ist natürlich Wahnsinn, dass wir es geschafft haben zweimal in einer Saison im HR-Fernsehen zu sein und so die mediale Aufmerksamkeit auf uns zu ziehen“, ist TV Petterweil Coach Martin Peschke stolz auf das bisher erreichte.

„Der TV Idstein hat sich beeindruckend als Aufsteiger oben festgesetzt und verfügt mit Moritz Schubert, Jonas Cremers und David Welsch über reichlich Qualität im Rückraum. Besonders Moritz Schubert haben wir im Hinspiel nicht in den Griff bekommen.

Wir müssen die Rückraumwürfe unterbinden und gleichzeitig auch den wieselflinken Kreisläufer Berkan Kocak unter Kontrolle bringen. Dies wird für unsere Abwehr eine Mammutsaufgabe.“

Der TV Petterweil hofft auf zahlreiche Unterstützung, um den nächsten Brocken auf dem Weg in die Viertklassigkeit aus dem Weg zu schaffen.


Pressedienst TVP (MP) vom Montag, 10. Februar 2020

Im PDF-Format anzeigen - Direktlink