TV Petterweil

-

TG Rüsselsheim II

36

:

31

Bezirksliga A

09. Februar 2020, 16:00 Uhr

TVP II siegt daheim gegen Rüsselsheim II mit 36:31 (18:15)

Etwas überraschend konnte die 2. Mannschaft am Sonntag endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis feiern.

Anfangs standen die Zeichen noch nicht auf Sieg, da der TVP bis zur zwanzigsten Minute ständig Rückständen hinterher laufen musste, ehe Kai Hardts Doppelschlag endlich den Ausgleich brachte. Bereits nach zehn Minuten verletzte sich der bis dahin zweifach erfolgreiche Landesliga-Jungspund Flo Wassberg, dem wir auf diesem Wege von Herzen gute Besserung wünschen!

Erst in der 24. Minute konnte der TVP die erste Führung durch Caspary (15:14) feiern. Mit einem 18:15 durch Kloos ging es in die Pause.

Der gute Vorsatz der Halbzeitpause die linke Angriffsseite und den Rüsselsheimer Kreis besser zu kontrollieren, gelang im weiteren Spiel nur bedingt.

Trotzdem schafften es die Karbener Gelb-Schwarzen sich über das 21:15 (34' Peschke) über das 28:21 (45' Kloos) zum 30:23 (48') vorzeitig deutlich absetzen. Den Endstand mit 36:30 (60') markierte Naumann.

Ein Sonderlob für seine sehr gute Angriffsleistung verdient sich Timo Kloos. In der Abwehr muss man sich jedoch geschlossen bis zum nächsten Spiel am Sonntag noch erheblich steigern.

Der TVP spielte in folgender Aufstellung.

Im Tor: Stanzel, Morres
Im Feld: Zeiß,M. 1, Barth 1, Kloos 7, Farcas, Naumann 2, Kehrein 4, Zeiß,L 3, Käfer 4 Wassberg 2, Peschke 5, Hardt 5, Caspary 2.


Pressedienst TVP (JB) vom Dienstag, 11. Februar 2020

Im PDF-Format anzeigen - Direktlink