TV Petterweil

-

TV Hattersheim

18

:

10

B-Jugend weiblich

17. Februar 2019, 12:15 Uhr

Schwerer Start nach der Winterpause

Man merkte den Petterweiler B-Jugend-Mädels deutlich an, dass sie zwei Monate kein Pflichtspiel mehr absolviert hatten. Gegen den TV Hattersheim kamen sie nur langsam und teilweise beschwerlich in Tritt. Gut, dass Asmaa El Haddoudi im Tor sie immer wieder im Spiel hielt.

Hattersheim hatte schon 0 : 2 vorgelegt, bis die Petterweilerinnen begannen, sich an dem Spiel zu beteiligen. Endlich mit etwas Tempo, netzte Alina Steinmüller zum 1 : 2 ein. Eine gut aufgelegte Belma Ibranovic gelang die erste Führung zum 3 : 2. Nach dem 5 : 3 durch Chantal Liedtke konnte Hattersheim wieder zum 5 : 5 ausgleichen.

Sam Warnke konnte die Führung mit dem 6 : 5 wieder einleiten, welche von dem Petterweilerinnen dann auch bis Spielende nicht mehr hergegeben wurde. Nach der Halbzeit (9 : 6) besann man sich – zumindest immer mal wieder – auf das altbewährte Tempospiel, so dass 6 von 9 Toren durch Tempogegenstöße erzielt werden konnten. Valerie Ihnken erhöhte zum 12 : 6, Laura Traband zum 16 : 9 und Alina Steinmüller beendete das Spiel mit einem der Tempogegenstöße zum 18 : 10 Endstand.
Das Ergebnis geht in Ordnung, aber der Spielverlauf war stellenweise noch nicht zufriedenstellend.
Drei Spiele liegen noch vor uns, in denen wir es besser machen können.

Es spielten:
Asmaa El Haddoudi (im Tor / 3 geh. 7-Meter), Sam Warnke (1), Jana Kremic, Muriel Vogt, Hannah Starke, Belma Ibranovic (3), Laura Traband (4), Romina Kremic, Alina Steinmüller (7), Karina Gutgesell, Chantal Liedtke (2) und Valerie Ihnken (1).