TV Bergen-Enkheim

-

TV Petterweil

21

:

24

Quali A-Klasse

28. Oktober 2018, 18:00 Uhr

Austragungsort

Schule am Ried Bergen-Enkheim
Barbarossastr. 65
60388 Frankfurt-Bergen-Enkheim
Tel: 06109/31 058

Wegbeschreibung

Fünftes Spiel, fünfter Sieg, aber...

Karben. Für die Handballer des TV Petterweil II läuft es in der Bezirksliga B Frankfurt weiter nach Wunsch. Jener 24:21 (10:10)-Erfolg, den die Mannen von Trainer Jörg Belter von ihrem Gastspiel beim TV Bergen-Enkheim mitgebracht haben, war der fünfte Sieg im fünften Spiel. »Unsere Deckungsarbeit war vorzüglich", lobte Belter, »außerdem hatten wir zehn verschiedene Torschützen, was unsere Ausgeglichenheit belegt."

Allerdings war es für die Petterweiler ein Pyrrhussieg: Drei Minuten vor Schluss trat ein Bergen-Enkheimer TVP-Abwehrmann Alexander Käfer unbeabsichtigt auf die Hand - die ist nun stark geprellt und wurde eingegipst!

Nach gutem Start und einer 6:5 (13.)-Führung durch Markus Neuhalfen geriet der TVP mit 6:8 in Rückstand. Drei Treffer binnen 120 Sekunden durch Niedersetz, Alexander Käfer und Pfeiffer brachten die Petterweiler aber zum 9:8 wieder in Front. Auch in der 43. Minute musste man durch Thomer einen Rückstand wettmachen. Von jenem 16:16-Ausgleich an sorgte der TVP dann bis zur 55. Minute, als Kloos das 21:17 seiner Farben gelang, für die Vorentscheidung.

TV Petterweil II: Malkmus, Stanzel; M. Zeiß (1), Barth (1), Kloos (2), Niedersetz (3), Thomer (3), Kehrein (4), A. Käfer (1), Neuhalfen (4), Lopez, Boguschewski, Flach (4), Pfeiffer (1). gg


Bad Vilbeler Neue Presse vom Dienstag, 30. Oktober 2018

Im PDF-Format anzeigen - Direktlink