FTG Frankfurt

-

TV Petterweil

28

:

32

BLB-Gruppe 2

14. Oktober 2018, 17:00 Uhr

Austragungsort

FTG Sportfabrik Frankfurt
Ginnheimer Str. 47
60487 Frankfurt-Bockenheim
Tel: 069/97 07 21 24

Wegbeschreibung

Höchstes B-Klasse-Niveau

Weiter in der Erfolgsspur befindet sich die Zweite Männer-Mannschaft des TYP, die den Tabellen-führer FTG stürzte. Zum Sprung auf den ersten Rang der Bezirksliga B (Gruppe 2) reichte es aber nicht ganz für den Sieger, denn die SG Wehrheim/Obernhain (30:24 bei der HSG Goldstein/Schwanheim II) hat die etwas bessere Trefferdifferenz.

Frankfurter TG — TV Petterweil II 28:32 (12:18). -

Jörg Belter, der Betreuer des TVP, war begeistert — und nicht nur von seinem Team. „Das war ein ganz starkes B-Klasse¬ Spiel, sogar das beste, was ich in den vergangenen zehn Jahren gesehen habe", drückte er seine Begeisterung aus. Vor der Saison hatte er den Klassenerhalt als Ziel ausgegeben, nun schwimmt seine Mannschaft auf einer Welle des Erfolgs.

Der TVP II, verstärkt durch fünf junge Akteure aus dem Landesliga-Kader, drückte aufs Tempo und baute nach dem 8:7 die Führung bis zur 29. Minute auf 18:11 aus. Bis zur 40. Minute lief es bestens (23:17), ehe eine zehnminütige Durststrecke folgte mit vielen unnötigen Ballverlusten — und die Frankfurter kamen auf 22:23 (50.) heran.

Dank der Cleverness einiger Routiniers wie Alexander Käfer kriegte der TVP aber noch die Kurve und hatte bald wieder ein solides Polster (28:24/56. und 30:26/ 58.).

Die TVP-Tore erzielten: Bene Pfeiffer, Flo Wassberg (je 7), Boguschewski (7/6),Jonte Flach, Kehrein (je 3), Seb Käfer, Thomer (je 2) und Barth.


Bad Vilbeler Neue Presse vom Dienstag, 16. Oktober 2018

Im PDF-Format anzeigen - Direktlink