TV Petterweil

-

TG Kastel

25

:

19

Landesliga Mitte

07. April 2019, 18:00 Uhr
Jonas Koffler
7
7 / 0
Florian Juli
6
6 / 0
Roman Hitzel
5
5 / 0
Florian Wassberg
3
3 / 0
Lennart Trouvain
1
1 / 0
Benedikt Pfeiffer
1
1 / 0
Felix Koffler
1
1 / 0
Iteb Bouali
1
1 / 0
Thorsten Koch
0
0 / 0
Christian Dänner
0
0 / 0
Sebastian Alt
0
0 / 0
Marcus Neuhalfen
0
0 / 0
Pierre Lange
0
0 / 0

TV Petterweil will mit einem Sieg bei der TG Kastel oben dran bleiben

»Nach der Niederlage gegen Griedel haben wir im Meisterschaftskampf nur noch theoretische Chancen auf den Titel. Im Heimspiel gegen die TG Kastel treten wir nun wieder als Jäger des Spitzenreiters aus Breckenheim auf. Die Gäste haben in der Rückrunde bereits die beiden Aufstiegsaspiranten aus Breckenheim und Linden geschlagen, deshalb ist mit der Mannschaft immer zu rechnen. Sie sind schwer zu bespielen und verfügen über einen sehr ausgeglichen Rückraum«, weiß TVP-Coach Martin Peschke um die Stärken des Tabellenfünften, bei dem Rückraum-Shooter Felix Holtkötter und Spielgestalter Fabian Hohmann herausragen. »Gegen Kastel haben wir uns in der Vergangenheit immer sehr schwer getan. Auch im Hinspiel mussten wir mit dem Abpfiff den Ausgleichstreffer hinnehmen, nachdem wir die Partie zuvor gedreht hatten«, blickt Peschke auf das 27:27 im ersten Aufeinandertreffen mit den Mainzer Vorstädtern zurück. »Nach der bitteren Niederlage gegen Griedel wollen wir Moral beweisen, mit einem Heimsieg gegen Kastel zurück in die Erfolgsspur finden und unsere herausragende Saison bestätigen«, erklärt der Petterweiler Coach, der personell am Sonntag aus dem Vollen schöpfen kann.


Wetterauer Zeitung vom Freitag, 05. April 2019

Im PDF-Format anzeigen - Direktlink