TV Petterweil

-

JSG Langenhain/Breckenheim II

28

:

8

C-Jugend weiblich

17. Dezember 2017, 12:30 Uhr

Ein selbst gemachtes Weihnachtsgeschenk

So könnte man den Spielverlauf der weiblichen C-Jugend gegen die JSG Langenhain/Breckenheim beschreiben. Bereits zu Spielbeginn setzten sich die Gastgeber über das 4 : 0 von Romina Kremic bis zum 7 : 0 durch Alina Steinmüller schnell durch und zeigten wer Herrinnen der Halle sind.
Die Führung wurde über das 11 : 4 durch Chantal Liedtke bis zum 16 : 5 Pausenstand durch Samantha Warnke kontinuierlich ausgebaut. Die Aufbauspielerinnen Laura Traband und Alina Steinmüller spielten in machen Spielsituationen uneigennützig und mannschaftsdienlich, zogen an und legten den Ball zum richtigen Zeitpunkt zum Mitspieler ab, so dass beispielsweise Carolina Oetken zu zu zwei schönen Torabschüssen kam, die jedoch durch Kreisentscheidung des Schiedsrichters abgepfiffen wurden.

In der zweiten Halbzeit wurde viel gewechselt, aber die Abwehr stand weiter felsenfest, so dass die Gegner in diesem Spielabschnitt nur noch drei Tore schafften. Die Petterweilerinnen hatten aber noch lange nicht genug vom Tore werfen und zogen über das 17 : 5 durch Laura Traband, den souverän verwandelten 7 Meter von Hannah Starke zum 20 : 5, das 25 : 5 durch Isabel Reichardt und das letzte Petterweiler Tor zu 28: 7 durch Isabella Wicht die Führung weiter aus.

Am Ende stand es 28 : 8 für die Petterweilerinnen, die sich damit selbst und dem treuen Fanblock ein schönes Weihnachtsgeschenk gemacht haben.

Vielen Dank für ein schönes Spiel und die immer tatkräftige Unterstützung der Eltern????
Wir wünschen euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Es spielten: Asmaa El Haddoudi und Franka Dittrcih (im Tor), Sam Warnke (8/1), Jana Kremic, Isabella Wicht (1), Hannah Starke (1), Kayleigh Cosetta, Laura Traband (6), Romina Kremic (1), Alina Steinmüller (7), Isabel Reichardt (1), Chantal Liedtke (3) und Carolina Oetken.