TV Petterweil

-

HSG Goldstein/Schwanheim II

27

:

25

Bezirksliga B Gruppe 1 (Wiesb./Ffm)

08. April 2018, 16:00 Uhr

Team schlägt Einzelspieler

Eitel Sonnenschein dagegen bei Petterweils Männern II in der Bezirksliga B. Bereits mit dem Klassenerhalt beschert, wartete das Team von Trainer Jörg Belter, der auch 2018/19 wirken wird, jetzt beim 27:25 (10:11) gegen die HSG Goldstein/Schwanheim II mit einer starken Leistung auf. „Ich kann vor meiner Mannschaft nur den Hut ziehen“, lobte Belter sein ersatzgeschwächtes Team, das nach dem Motto „Team schlägt Einzelspieler“ nach ständigen Führungswechseln im ersten Abschnitt (2:1, 5:6, 10:8, 10:11) dann zum Erfolg kam. Die Zutaten zum Sieg, den Harry Farcas mit dem 27:24 (57.) unter Dach und Fach brachte: starke Deckungsarbeit, geduldiges Angriffsspiel, kaum technische Fehler. Bestnoten verdienten sich Kai Steinacker und Christian Stanzel im Tor sowie Johannes Pfeiffer. Beide letzteren Youngster gaben ihr Männerdebüt.

TVP II: Steinacker (1 par. 7m), Stanzel (1 par. 7m); Zeiß (1), Barth (2), Kloos (4), Farcas (3), Lenz (3/2), A. Käfer (7), S. Käfer (3), Boguschewski (3/1), J. Pfeiffer (1). gg


Bad Vilbeler Neue Presse vom Dienstag, 10. April 2018

Im PDF-Format anzeigen - Direktlink