TV Petterweil I

-

TV Hüttenberg

14

:

24

C-Jugend männlich

Oberliga-Mitte

26. September 2010, 16:00 Uhr

Ein paar Tore zu hoch

fiel die Niederlage des TVP vor heimischer Kulissen gegen die favorisierte Mannschaft des TV Hüttenberg aus.
Beide Teams begegneten sich zu Spielbeginn auf Augenhöhe und neutralisierten die gegnerischen Angriffsbemühungen durch gute Abwehrarbeit. Der erste Treffer des Spiel fiel so auch erst nach 4 Minuten durch Jan Wirth. Leider konnte der TVP in der Folge gute Torgelegenheiten reihenweise nicht nutzen, so dass es weiter spannend blieb. Niels Eckert zeichnete sich dabei durch zahlreiche Paraden zwischen den Pfosten aus. Nach dem 6:5 in der 18. Spielminute riss der Faden und der TVP musste zunächst 6 Treffer in Folge hinnehmen, ehe es mit 7:12 in die Pause ging. In der zweiten Spielhälfte musste der TVP auf den verletzten Jan Wirth verzichten und konnte dem immer stärker aufkommenden TV Hüttenberg nicht mehr entscheidend Paroli bieten. Nach 40 Spielminuten führte der Gast bereits mit 22:10. Endstand: 14:24

Einen guten Eindruck hinterließ Torhüter Niels Eckert, der mehrere freie Angriffsbälle abfangen konnte und zwei 7-Meter parierte.

Niels Eckert (Tor/2 par. 7-M); Miklas Barth (2), Jonas Koffler (2), Marcus Neuhalfen (6/4), Lukas Niedersetz (1), Florian Pech, Jannik Reinwald, Pascal Roth, Paul Werner, Jan-Cedric Wirth (3), Luca Zeiß