SG 28 Frankfurt

-

TV Petterweil

8

:

18

Bezirksliga A - Frankfurt

03. Oktober 2010, 15:00 Uhr

Sänger setzt Schlusspunkt

Zu einem mühelosen 18:8 (8:3)-Erfolg kamen die Handballerinnen des TV Petterweil (Bezirksliga A Frankfurt) bei der SG 28 Frankfurt.

Petterweil. Aufbauend auf eine sichere, aggressive Abwehr gelang es den TVP-Mädels (mit 4:2 Punkten nun Tabellenvierter), sich vom 1:1-Ausgleich (8.) durch Nora Lehmann bis zur 15. Minute auf 4:1 (Sezin Öztasli) abzusetzen und daraufhin den Vorsprung über 8:3 (28./Ulrike Götz) auf 11:5 (39./Elke Börstler) stetig auszubauen. Vom 13:7 (46./Selina Knorr) zog der TVP bis zur 56. Minute auf 17:7 (Nora Lehmann) weg. Den Schlusspunkt (18:8) setzte Sophia Sänger.

TVP: Doro Fischer (1 par. 7m), Saskia Sinner – Tati Koch, Sophia Sänger (1), Sezin Öztasli (1), Vici Robus, Nora Lehmann (5), Elke Börstler (1), Katharina Wietschorke, Wibke Therstappen (3), Anja Wille (1), Sekina Knorr (1), Ulrike Götz (5/3).

Ulrike Götz
5
2 / 3
Nora Lehmann
5
5 / 0
Wibke Therstappen
3
3 / 0
Elke Börstler
1
1 / 0
Selina Knorr
1
1 / 0
Sezin Öztasli
1
1 / 0
Sophia Sänger
1
1 / 0
Anja Wille
1
1 / 0
Tatjana Eichholz
0
0 / 0
Dorothea Fischer
0
0 / 0
Victoria Robus
0
0 / 0
Saskia Sinner
0
0 / 0
Katharina Wietschorke
0
0 / 0

Austragungsort

Sporthalle P.-Hindemith-Sch. Frankf.
Schwalbacher Str. 71-77
60326 Frankfurt-Gallus
Tel: 069/212-35 239

Wegbeschreibung