TV Petterweil

-

TuS Nieder-Eschbach

22

:

10

B-Jugend weiblich

04. November 2018, 12:30 Uhr

Deutlich gewonnen, aber viele Chancen vergeben

Am Sonntag war bei der weiblichen B-Jugend der Nachbar aus Nieder Eschbach zu Gast.

Mit einem verwandelten 7-Meter durch Alina Steinmüller gingen die Petterweilerinnen mit 1 : 0 in Führung, die durch das ganze Spiel über nie in Frage gestellt war.

Durch Tempogegenstoß baute Valerie Ihnken die Führung zum 4 : 1 aus. Laura Traband netzte nach schönem Doppelpassspiel mit Alina Steinmüller zum 8 : 2 ein und Chantal Liedtke traf in zweiter Welle zum 11 : 4. Den Gästen gelang vor dem Pausenpfiff noch der Anschluss zum 11 : 5 bevor Belma Ibramovic mit dem ersten Treffer der zweiten Halbzeit die Führung zum 12 : 5 wieder ausbaute.

Der TVP nahm Tempo mit Samantha Warnkes 13 : 6 auf und Hannah Starke konnte mit drei schön herausgespielten Toren vom Kreis glänzen. Den Jubel über den Tempogegenstoßdoppelpack zum 21 : 8 und 22 : 9 von Alina Steinmüller konnte auch das 22 : 10 zum Endstand nicht verringern.

Insgesamt war es ein gutes Spiel, dass leider viele Petterweiler Chancen ungenutzt ließ.

Es spielten:
Asmaa El Haddoudi (im Tor; 2 geh. 7-Meter), Samantha Warnke (1), Jana Kremic, Hannah Starke (3), Muriel Vogt, Belma Ibramovic (1), Laura Traband (2/1), Romina Kremic, Alina Steinmüller (7/1), Valerie Ihnken (3), Anja Velcaja und Chantal Liedtke (5).