TV Petterweil

-

TSG Nordwest

35

:

31

Quali A-Klasse

04. Mai 2019, 16:00 Uhr

TVP II spielt Freitag und Samstag um den Aufstieg

Petterweil. Für die Handballer des TV Petterweil II geht die Saison in die Verlängerung. Nach dem abschließenden 35:31-Sieg über die TSG Nordwest kämpfen die Wetterauer nun um den Aufstieg in die A-Klasse. Dabei trifft der Zweitplatzierte der B-Klasse Wiesbaden/ Frankfurt (Gruppe 2) auf die HSG Eschhofen/Steeden, den Tabellendritten der Staffel 1. Das Hinspiel steigt am Freitagabend (20.30 Uhr) in der Stadthalle in Runkel, das Rückspiel bereits am Samstag (19Uhr) in der Petterweiler Halle an der Sauerbornstraße.

Trainer Jörg Belter wird dann bereits im Urlaub weilen, den er bereits im September gebucht hatte. „Da war noch nicht abzusehen, dass wir um den Aufstieg mitspielen werden", so Belter, der in beiden Aufstiegsspielen von Co-Trainer Pierre Lange vertreten wird. Gegen Nordwest tat sich der TVP schwer und lag nach schwacher Abwehrleistung zur Pause mit 17:19 hinten. Im zweiten Durchgang konnten die Wetterauer dank einer Steigerung die Partie noch drehen.

Für den TVP trafen: Pfeiffer (6), Kloos, Barth, Zeiß, Farcas (je 4), Kehrhein (3), Lopez, Boguschewski (je 2), Popp (2/1), S. und A. Käfer.


Bad Vilbeler Neue Presse vom Dienstag, 07. Mai 2019

Im PDF-Format anzeigen - Direktlink