TuS Dotzheim

-

TV Petterweil

17

:

19

Bezirksliga A Wiesbaden/Frankfurt

17. September 2017, 14:00 Uhr

Austragungsort

Sporthalle Schelmengraben Wiesbaden
Lasalleplatz
65199 Wiesbaden-Dotzheim
Tel: 0611/31-87 5

Wegbeschreibung

Aufgestiegen und gleich gewonnen

Das darf man mit Fug und Recht einen richtig gelungenen Saisoneinstand nennen! Mit einem19:17 (7:8)-Sieg kehrten die in die Bezirksliga A Frankfurt aufgestiegenen Handballerinnen des TV Petterweil von ihrem ersten Saisoneinsatz bei TuS Dotzheim zurück. Und der war immerhin in der vergangenen Runde Dritter geworden.

Vor allem die Abwehrarbeit und die Leistungen aller drei Torfrauen waren vom Feinsten. Da ließ es sich über so manchen technischen Fehler — der der Nervosität in der neuen Spielklasse geschuldet war — geflissentlich hinwegsehen. Sophia Sänger hatte in der 2. Minute zum 1:0 das erste TVP-Tor in der nächsthöheren, neuen Spielklasse erzielt. Ina Kretschmann glich dann zum 4:4 (21.) für den TVP aus, Fabienne Ebert legte dann wieder zum (25.) vor.

Zur Pause lag dann zwar Dotzheim mit 8:7 vorne, doch die TVP¬Mädels ließen sich nach dem Wechsel nicht beirren. Jana Henneberger gelang mit all ihrer Routine in der 47. Minute Petterweils 13:12-Führung — und dann brachen die letzten Momente der spannenden Partie an. Zunächst glich Kretschmann in der 59. Minute zum 17:17 aus. Milena Barth legte noch in derselben Minute zum 18:17 für denTVP vor, ehe mit dem 19:17 von Sophia Sänger der Petterweiler Auftaktsieg eingetütet war.

TV Petterweil: Alicia Zeiler, Judith Koffier (1 par. 7m), Simone Büttner (alle im Tor); Sophia Sanger (3/1), Nora Lehmann, Ina Kretschmann (2/1), Mona Neugebauer, Milena Barth (4), Fabienne Ebert (5), Jana Henneberger (3), Nina Büttner (1), Tamara Hess (1).


Bad Vilbeler Neue Presse vom Dienstag, 19. September 2017

Im PDF-Format anzeigen - Direktlink