HSG Schwalbach/Niederhöchstadt

-

TV Petterweil III

18

:

15

AH-Runde im Bezirk Wiesbaden

23. Januar 2011, 19:00 Uhr

Eine unnötige 15:18 (9:10)-Niederlage mussten die «Ü32-Oldies» des TV Petterweil in der
Altherrenliga Wiesbaden bei der HSG Schwalbach/Niederhöchstadt einstecken und übernahmen dadurch wieder die «rote Laterne».

Hinterher waren die Gründe für die Niederlage schnell ermittelt: man hatte die ersten 15 Minuten regelrecht verpennt! Da kamen die Tore von Ken Self zum 4:1-Anschluss (5.) und Andreas Creutz zum 8:2 (15.) «Hallo-wach-Rufen» gleich, so dass die Gäste fortan auf der Höhe waren und sich über 9:6 (24./Creutz) bzw. 10:9 (29./Deißler) wieder herankämpfen konnten. Nach der Pause gelang drei Mal der Ausgleich, doch durch zahlreich ausgelassene Torchancen handelte man sich am Ende dennoch ein Misserfolgserlebnis ein.

TVP: Inger, Wagner (1 par. 7m) – Schotten (3), Neugebauer, Creutz (4), Self (2), R. Schulz (2), Deißler, Schneider (3/3), Scholz, Belter

Austragungsort

A.-Einstein-Schulsporthalle Schwalb.
Ober der Röth
65824 Schwalbach a.Ts.

Wegbeschreibung